Wärme richtig nutzen

Nachhaltige Immobilien durch passende Heizsysteme


Wir bei Mehner warten, sanieren, modernisieren und bauen jede Art von Heizungssystemen in Gebäuden und Industrieanlagen. Dabei behalten wir für Sie immer das Kosten-Nutzen- Verhältnis im Auge und führen eine genaue Bedarfsanalyse durch. Schließlich soll Ihre Anlage weder über- noch unterdimensioniert sein. Auch im Hinblick auf die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten bei der BAFA oder KfW beraten wir Sie gerne ausführlich.

Unser Ziel ist es, die beste Heizlösung für Sie zu finden, um Ihre Immobilie nachhaltiger und effizienter zu machen.

Umweltschutz und Kostenersparnis in einem


Moderne Heizungstechnik ist heutzutage eine der effektivsten Möglichkeiten einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und gleichzeitig Kosten einzusparen. Denn auf lange Sicht ergibt sich durch eine optimierte Technik im Heizungsbereich eine deutliche Reduktion der laufenden Immobilienkosten. Jahr für Jahr. Wenn die Energiekosten weiter steigen, und das werden sie aufgrund großer Nachfrage und sinkenden Ressourcen tun, kann man nur sparen, indem man weniger Energie verbraucht.

Energieverbrauch um bis zu 30% senken


Alte Heizungssysteme verbrauchen bis zu 30% mehr Energie als das, was heute Standard ist. Intelligente Technologien machen das möglich. Wir beraten Sie gerne, was für Sie und Ihr Projekt am besten ist. Denn jedes Anliegen ist individuell und Standardlösungen bringen nie den gewünschten Effekt.

Perfekte Planung, reibungslose Umsetzung, einwandfreie Wartung


Wir sind Experten auf unserem Gebiet und kennen uns mit allen Anlagen, Techniken und Erneuerungen bestens aus. Ob Gas, Öl oder alternative Energiesysteme, es gibt viele Möglichkeiten bestehende Anlagen bedürfnisorientiert zu modernisieren oder neue Anlagen vorausschauend zu bauen.

Brennwerttechnik


Anstatt, wie früher üblich, nur den Energiegehalt des eigentlichen Brennstoffes (Öl oder Gas) zu nutzen, verwertet die effizientere Brennwerttechnik auch die Energie des Wasserdampfes in den bei der Verbrennung entstehenden Abgasen. Während alte Systeme also diese Energie ungenutzt entlassen haben, wird sie bei der Brennwerttechnik weiter verwendet, wodurch der letztendliche Energieertrag ressourcenschonend maximiert wird.

Dampferzeuger


Dampferzeuger erhitzen Wasser unter hohem Druck und produzieren auf diese Weise Wasserdampf. Für die Erwärmung des Wassers werden meistens die Energieträger Gas oder Öl benutzt; manchmal aber auch Holz. Dampferzeuger findet man fast ausschließlich in der Industrie, wie z.B. bei Kraftwerken, wo mit Hilfe des Dampfes Turbinen angetrieben werden, die wiederum Strom erzeugen.

Rohrleitungsbau


Auch im Bereich des Rohrleitungsbaus sind wir seit Jahren erfolgreich für Kommunen, Unternehmen oder die Industrie tätig.

Baubeheizung


Ihr Bauvorhaben befindet sich in der Umsetzungsphase, aber das Heizsystem dafür ist noch nicht einsatzfähig? Kein Problem. Mit unseren mobilen Heizzentralen erreichen wir schnell angenehme Temperaturen auf Ihrer Baustelle. Auch im Winter.

Gebäudetrocknung


Sie haben einen Wasserschaden oder wollen bestimmte Bereiche nach dem Bau besonders schnell austrocknen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie sofort.

Holzheizung – Heizen mit einem nachwachsenden Rohstoff


Wir installieren und warten Holzheizungen jeder Art. Der nachwachsende Rohstoff ist in jeder Region verfügbar und scheidet bei der Verbrennung nicht mehr CO2 aus, als er während seines Wachstums der Atmosphäre entnommen hat. Es verbrennt also CO2 neutral, wenn er regional bezogen wird. Dennoch gibt es bei dieser Heizart, die wohl die älteste der Menschheitsgeschichte ist, nicht nur Vorteile. Zu bedenken sind der hohe Anschaffungspreis sowie der Platzbedarf für die Brennstofflagerung und die Feinstaubemission.

Fördermöglichkeiten im Heizungsbereich


Beim Thema Heizen auf erneuerbare Energien umzusteigen, lohnt sich: ca. 35% der Gesamtkosten werden im Moment vom Staat übernommen, wenn Sie eine Gasheizung durch eine umweltfreundliche Wärmepumpenheizung ersetzen. Wenn eine alte Ölheizung gegen eine Wärmepumpe ausgetauscht wird, beträgt die Förderung sogar ca. 45%. Was für Ihr Projekt am besten ist, finden wir gerne für Sie heraus.

Sanitär

Neubau, Sanierung, Modernisierung, Reparatur, Beratung zu Fördermöglichkeiten

Lüftung

Neubau, Sanierung, Modernisierung, Reparatur, Wartung, Beratung zu Fördermöglichkeiten

Solarthermie & Photovoltaik

Neubau, Reparatur, Modernisierung, Beratung zu Fördermöglichkeiten

Nah- und Fernwärme

Bau, Reparatur


Zu den Jobs